Skip to main content

Blackthorn Easy Trainer

89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 18, 2019 6:30 am

Blackthorn Easy Trainer Test

Der Blackthorn Easy Trainer – Ein günstiger Sling Trainer der auf den ersten Blick keine Wünsche offen lässt! Auf Wesentliche reduziert, bekommt man für etwas mehr als 30 Euro einen statischen Schlingentrainer, der sich laut Produktbeschreibung des Herstellers ideal für das ganzheitliche Körpertraining eignet. Ob dies wirklich so ist, erfährst Du in folgendem Test!

Blackhtorn Easy Trainer Features und ZubehörFeatures des Blackthorn Easy Trainer

Wie bei den meisten Schlingentrainern, befindet sich im Lieferumfang des Blackthorn Easy Trainer nicht nur das eigentliche Trainingsgerät. Ebenso wird ein Türanker mitgeliefert, mit dem der Sling Trainer in den eigenen Vier Wänden quasi sofort einsatzbereit ist. Alles was benötigt wird ist eine Tür mit Türrahmen und das Training kann beginnen.

Außerdem befindet sich ein Aufbewahrungsnetz im Lieferumfang. In diesem kann der Blackthorn Easy Trainer verstaut werden – Sehr praktisch wenn Du den Schlingentrainer für das Outdoor Training verwenden möchtest. Durch die Netzstruktur kann der Easy Trainer auch eingepackt werden, wenn er beim Training im Freien etwas feucht geworden ist. Das Netz erlaubt immer noch einen ausreichenden Luftaustausch, damit der Sling Trainer trocknen kann.

Auf weiteres Zubehör muss beim Blackthorn Easy Trainer verzichtet werden. Dies ist bei dem günstigen Preis zwar absolut gerechtfertigt, Sling Trainer Neulingen wird der Einstieg dadurch allerdings nicht gerade leicht gemacht. Wer bereit ist zirka 5 Euro mehr zu investieren, sollte sich den LIHAO Schlingentrainer einmal genauer ansehen. Dieser ebenso statische Schlingentrainer, wird mit einem umfangreichen Trainingsbuch geliefert, in dem viele Übungen genau erklärt werden.

Bei den Gurten des Blackthorn Easy Trainer handelt es sich um reißfestes Nylongewebe. Die Handgriffe des Trainers bestehen aus mit Gummi bezogenen Kunststoffrohren. Das Gesamtgewicht des Sling Trainers liegt bei gerade einmal 600 g. Dadurch ist das Gerät besonders gut zum Mitnehmen geeignet. Der Easy Trainer ist für Personen bis zu einem Körpergewicht von 150 kg geeignet.

Blackhtorn Easy Trainer PraxistestDer Blackthorn Easy Trainer im Praxistest

Bei dem Easy Trainer vom Blackthorn handelt es sich um einen statischen Schlingentrainer. Das bedeutet, dass es sich um ein Gerät ohne Umlenkrolle handelt. Die beiden Griffseile müssen also auf jeder Seite genau gleich eingestellt werden, da Ungleichheiten nicht von einer Umlenkrolle ausgeglichen werden.

Das Einstellen der Länge der Griffseile erfolgt über Längenversteller, die ähnlich funktionieren wie man es von den Trageschlaufen eines Rucksacks kennt. Beim Trainieren mit dem Easy Trainer ist bei beidhändigen Übungen immer darauf zu achten, dass beide Seiten auf die gleiche Länge eingestellt sind. Nur so werden auch beide Körperhälften beim Training gleichmäßig belastet.

Trotz der statischen Bauweise lassen sich natürlich trotzdem eine Vielzahl an unterschiedlichen, funktionellen Übungen durchführen. Im Vergleich zu teureren Geräten wie dem TRX Force Kit Tactical ist lediglich die Qualität der verwendeten Materialien nicht so hochwertig – Bei dem Umfang an Übungen müssen, trotz erheblich günstigerem Preises, keinerlei Abstriche gemacht werden.

Blackhtorn Easy Trainer Test FazitFazit

Viel Sling Trainer für wenig Geld – Dies beschreibt den Blackthorn Easy Trainer wohl am passendsten. Wer keinen Wert auf Trainingsmaterialien, Übungsbücher oder sonstiges Zubehör liegt, macht beim Kauf des Schlingentrainers von Blackthorn nichts falsch.

Wer einen günstigen aber dynamischen Sling Trainer mit Umlenkrolle sucht, der wird bei dem nichtmal 10 Euro teurerem SportPlus Schlingentrainer Evolution SP-TX-002 fündig.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: August 18, 2019 6:30 am